/Mietrecht

Zustimmung eingeklagt

Die Beschaffenheit von Vergleichswohnungen soll die Mieterhöhung nachvollziehbar machen Jede Mieterhöhung muss bei Wohnraum durch den Vermieter begründet werden. Eine Vermieterin verlangte von ihren Mietern die Zustimmung zur Mieterhöhung, die sie mit Wohnungen begründete, für die bereits die begehrte Miete gezahlt wurde. Es wurden drei Vergleichswohnungen beschrieben, bei denen jeweils bestimmte Merkmale vergleichbar waren [...]

Zustimmung eingeklagt2018-03-13T13:43:01+02:00

Verkehrssicherung nach Auftragserfüllung

Das Verlassen der Baustelle lässt die Haftung für den aufgestellten Bauzaun nicht entfallen Ein Gebäude wird errichtet und ganz zu Beginn dafür ein Bauzaun erstellt. Doch wer ist für diesen im Laufe des Baus zuständig? Der Eigentümer eines Pkw hatte Pech: Während eines Sturms stürzte ein Bauzaun auf sein Auto und es entstand ein [...]

Verkehrssicherung nach Auftragserfüllung2018-03-13T13:43:33+02:00

Unregistrierte Photovoltaikanlage

Das Unterlassen der Meldung bei der Bundesnetzagentur kann teuer werden Wer es unterlässt, seine Photovoltaikanlage zu melden, kann zur Rückzahlung bereits geleisteter Einspeisevergütungen aufgefordert werden. Ein Landwirt betrieb auf seinem Grundstück eine Photovoltaikdachanlage und speiste seit 2012 den damit erzeugten Strom in das Stromnetz ein. Vor der Inbetriebnahme der Anlage hatte der Mann ein [...]

Unregistrierte Photovoltaikanlage2018-03-13T13:43:49+02:00

Solardach mit Blendeffekt

Nachbarn müssen erhebliche Einschränkungen durch Photovoltaikanlage nicht hinnehmen Zu den Klassikern der Nachbarschaftsstreitigkeiten kommt mit diesem Fall eine neue Facette zu Solaranlagen hinzu. Der Eigentümer eines Grundstücks betrieb auf seinem Dach eine Photovoltaikanlage, die jedoch seinen Nachbarn erheblich blendete. Dieser sah somit die Nutzungsmöglichkeiten seines Grundstücks als erheblich beeinträchtigt an und zog deshalb vor [...]

Solardach mit Blendeffekt2018-03-13T13:43:58+02:00

Rauchmelder in NRW

Anschaffung ist Vermietersache - Wartungspflicht trifft den Mieter In vielen Gebäuden sind Rauchmelder mittlerweile Pflicht. Doch was ist mit den damit verbundenen Kosten? Kann der Vermieter diese auf seine Mieter umlegen? Bereits im Jahr 1998 zogen Mieter in eine Mietwohnung in Nordrhein-Westfalen. Im Mietvertrag war geregelt worden, dass neu entstehende Betriebskosten auf den Mieter [...]

Rauchmelder in NRW2018-03-13T13:37:28+02:00